Flashspeicherkarten statt Floppydisks: Floppy Emulator SFE100

Herkömmliche Floppy Laufwerke 3,5 Zoll werden gegen einen
Floppy - Emulator ausgetauscht.

Vorteile dieser Umrüstung:

  • ++ Flexibilität
  • ++ Datenmanagement  (720KB od. 1,44MB)
  • ++ längere Lebensdauer
  • ++ Kapazität ( = 99 Disketten pro Flash Karte)
  • ++ Höhere Datensicherheit
  • ++ Zeitmanagement
  • ++ Datenkonvertierung Werkzeugdaten
  • ++ höhere Produktionssicherheit


Ersetzt alle möglichen Floppy Laufwerke mit 34pol. Interface – Industriequalität – 10 Jahre Support 

Als Datenträger sind Floppies nicht mehr zeitgemäß. Auf Grund des magnetischen Speichermediums und der mechanischen Belastung durch die Schreib-/Leseköpfe wird die Funktion der Floppy-Disks immer unzuverlässiger und irgendwann kommt der Tag, an dem nichts mehr geht. 
Das ist dann der Tag an dem die Daten verloren sind! Wenn ihr System es nicht möglich macht, ihre Daten von der Floppy auf eine Festplatte zu kopieren, oder die Systemdiskette nicht mehr bootet, dann benötigen Sie unsere Lösung.

Leider kann dann immer noch das Floppy-Laufwerk selber den Geist aufgeben. Die orginal Floppy Laufwerke sind oft nur mehr schwer zu bekommen. Standard PC-Laufwerke sind da natürlich kein Problem, aber es gibt eine große Anzahl von Laufwerken, die nicht mehr gebaut werden.

 

Hier ist die Lösung:

Egal ob DD oder HD Floppies, 3 1/2" oder 5 1/4":  Bevor Sie ihre wertvollen Daten nicht mehr lesen können, sollten Sie sie auf moderne Flashspeicherkarten umkopieren. Das Kopieren erfolgt mit einem kleinen Softwaretool (Windows OS). Dabei können bis zu 99 Floppy disks auf eine einzige Flashkarte gespeichert werden.

Nach dem Kopieren, übernimmt das SFE100 Laufwerk komplett die Funktion ihres alten Laufwerks. Statt der langsamen und fehlerträchtigen alten Floppydisks wird nun ein schneller und sicherer Flashspeicher verwendet. Das alte Floppylaufwerk können Sie dann beruhigt entsorgen.

Mechanisch paßt das SFE100 in einen Standard  3 ½ Zoll Einbauschacht, oder mit Hilfe eines Einbaurahmens auch in einen 5 ¼ Zoll Schacht.

Wie funktioniert das Kopieren?  

  1. ihre Orginalfloppies mit Hilfe des "Compact Flash Tools" oder ähnlichen Programmen in imagedateien umwandeln.

  2. die Imagedateien auf die Flashkarte mit Hilfe eines Kartenlesers (in moderneren PCs meist integriert) und des "Compact Flash Tools" übertragen
  3. Ihr altes Floppy Laufwerk ausbauen und statt dessen das SFE100 einbauen
  4. Mit Hilfe der beiden frontseitigen Tasten eines von 99 Floppy Images auswählen und schon sieht ihr System wieder den Inhalt ihrer alten Floppy disk.

Technische Fragen: sce@zeller.edv.systeme.&@.cscheidl.de                

Vertrieb, Preise, Lieferbarkeit: zeller@zeller.edv.systeme.&@.hzedv.de
       

Nennen Sie uns die Bezeichnung und den Einsatzzweck Ihres Großrechnersystems.
Wir prüfen unverbindlich, ob wir hierfür Support leisten können bzw. Ersatzteile vorrätig haben.
Zum Anfrageformular